Warum einen Defibrillator anschaffen?

Mit einem AED Defibrillator oder auch kurz AED Defi kann jeder Ersthelfer und jede Ersthelferin zum Lebensretter werden. Die modernen Geräte geben exakte Sprachanweisungen zur Bedienung, sowie auch zu den Wiederbelebungsmaßnahmen - als Helfer können Sie mit solch einem Defibrillator keine Fehler machen! Auch im professionellen Bereich werden gerne AED Defibrillatoren eingesetzt.

 

Warum reicht eine Herzdruckmassage nicht aus?  

Wird der Notfallpatient nicht umgehend mit einer Herzdruckmassage reanimiert, kommt es in kurzer Zeit bereits zu starken Schädigungen der Organe, allen voran ist das Gehirn betroffen. Daher sollte sofort mit der Herzlungen-Wiederbelebung begonnen werden.

Durch die Reanimation kann die Herzrhythmusstörung jedoch nicht beseitigt werden. Um das Herzkammerflimmern stoppen zu können, ist es dringend notwendig so schnell wie möglich einen AED einzusetzen. Die besten Überlebenschancen hat ein Notfallpatient, wenn er innerhalb von 3 Minuten defibrilliert wird.

Im Rahmen des Einsatzes von AED Defibrillatoren werden Ersthelfer angeleitet, nach der Defibrillation die Herzdruckmassage durchzuführen.

Worauf sollten Sie achten ? 

  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät CE-zertifiziert ist.
  • Ein Defibrillator arbeitet effizienter, wenn sich die Schockintensität nach der Körperfülle und der Körperform des Opfers richten kann. Die Defibrillatoren von Mindray hat eine Kapazität bis zu 360 Joule, um genau diese Kriterien zu erfüllen.
  • Der Defibrillator muss immer einsatzbereit und einfach zu bedienen sein. Die Elektroden sollten bei der Lieferung möglichst vorangeschlossen sein.
  • Beachten Sie auch die Haltbarkeit der Elektroden. Sie sollten mindestens 4 Jahre haltbar sein.
  • Ein ausreichend großer Bildschirm (7 Zoll, 17 cm) unterstützt den/die ungeschulten Helfer(-in).
  • Es ist unerlässlich, dass der Defibrillator über einen Sprachassistenten für die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) verfügt. Die HLW ist ein wichtiges Glied in der Erste-Hilfe-Rettungskette. Mit Hilfe des eingebauten Metronoms kann der/die ungeschulte Helfer(-in) die Herzdruckmassage mit der richtigen Frequenz ausführen.

 

  • Die Batterie muss leistungsstark sein. Das Gerät benutzt den Batteriestrom, um die regelmäßigen Selbsttests auszuführen und die nötige Energie zu liefern, die für die Dauer eines Einsatzes benötigt wird. Je höher die Leistungsfähigkeit der Batterie, desto größer die Autonomie des Geräts.
  • Wenn Sie einen qualitativ hochwertigen Defibrillator erwerben möchten, sollte die Batterie die gleiche Qualität haben wie solche Batterien, die im medizinischen Bereich Verwendung finden. Sie sollte mindestens 3 Jahre haltbar sein.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Defibrillator in seiner Umgebung voll funktionsfähig ist (feucht, kalt, laut, …).

Fragen oder Bemerkungen?

MExT Cardio DE

Tel. +49 201 890 415 90

info@mextcardio.de
www.mextcardio.de

part of
M.Ex.T. Germany GmbH
Sylviastraße 21
DE-45131 Essen

MExT Cardio BE

Tel. +32 51 82 80 83 

info@mextcardio.be
www.mextcardio.be

part of
M.Ex.T. Belgium nv
Industrieweg 1
BE-8800 Roeselare

MExT Cardio FR

Tel. +33 9 70 19 47 11

info@mextcardio.fr
www.mextcardio.fr

part of
M.Ex.T France
130 Boulevard de la Liberté
59000 Lille

MExT Cardio NL

Tel. +31 13 808 04 14 

info@mextcardio.nl
www.mextcardio.nl

part of
M.Ex.T. Netherlands B.V.
Maidstone 52
NL-5026 SK Tilburg