Wahl eines AED-Geräts 

Ein AED-Gerät muss über eine CE-Kennzeichnung verfügen und eine schnelle Analysefähigkeit aufweisen. Es gibt zwei verschiedene Typen von automatisierten externen Defibrillatoren: vollautomatische und halbautomatische AED-Geräte. 

 

Für voll- und halbautomatische Defibrillatoren gilt, dass diese die Herzaktivität des zu behandelnden Menschen analysieren und den Ersthelfer bei seinem Einsatz durch audiovisuelle Anweisungen coachen.

 

 

Vollautomatischer AED 

Ein vollautomatischer AED Defibrillator entscheidet auf Basis der EKG-Analyse autonom über die Abgabe des elektrischen Schocks und führt diesen automatisch aus.

Der vollautomatische Defibrillator informiert den Ersthelfer über Sprachananweisungen, wann exakt der elektrische Schock abgegeben wird und warnt den Ersthelfer davor, den Patienten in diesem Moment zu berühren. 

Selbst unerfahrene Ersthelfer agieren in der anspruchsvollen Notfallsituation durch die Führung des Defibrillators in der Regel sicher.

 

Halbautomatischer AED 

Der halbautomatischer AED fordert den Ersthelfer auf, den elektrischen Impuls durch Drücken der Schocktaste abzugeben, wenn dieser den medizinischen Bedarf durch EKG-Analyse feststellt. 

Auch der halbautomatischer Defibrillator informiert den Ersthelfer über Sprachananweisungen, wann der elektrische Schock abgegeben wird und warnt den Ersthelfer davor, den Patienten in diesem Moment zu berühren. 

Fragen oder Bemerkungen?

MExT Cardio DE

Tel. +49 201 890 415 90

info@mextcardio.de
www.mextcardio.de

part of
M.Ex.T. Germany GmbH
Sylviastraße 21
DE-45131 Essen

MExT Cardio BE

Tel. +32 51 82 80 83 

info@mextcardio.be
www.mextcardio.be

part of
M.Ex.T. Belgium nv
Industrieweg 1
BE-8800 Roeselare

MExT Cardio FR

Tel. +33 9 70 19 47 11

info@mextcardio.fr
www.mextcardio.fr

part of
M.Ex.T France
130 Boulevard de la Liberté
59000 Lille

MExT Cardio NL

Tel. +31 13 808 04 14 

info@mextcardio.nl
www.mextcardio.nl

part of
M.Ex.T. Netherlands B.V.
Maidstone 52
NL-5026 SK Tilburg